Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

In der Zusammenarbeit mit drei verschiedenen Organisationen ist das Musical "Soap Bubble" entstanden welches am 27. und 28. Oktober 2018 vor einem breiten Publikum im reformierten Kirchgemeindehaus Aussersihl aufgeführt wird. Ein bunter Mix aus Theater, Gesangs- und Orchesterbeiträgen.

Dank der Einzigartigkeit dieser drei spannenden Organisationen bieten wir ihnen die Möglichkeit Ihr Unternehmen oder ihr Angebot in einem stimmungsvollen Umfeld zu präsentieren. Ein positiver Imagetransfer ist somit garantiert.

 

Wer steckt dahinter?

Die Musikbegeisterten in Zürich sollen in den Genuss einer kostenlosen, aber dennoch qualitativ hochstehenden kulturellen Veranstalltung kommen. Hinter dieser Idee steht die Organisation "Musik für alle" welche zum Ziel hat, einen Beitrag zum kulturellen Angebot der Stadt Zürich zu leisten. Sowohl die Organisation wie auch das Projekt "Soap Bubble" sind nicht profitorientiert. Der Eintritt ist gratis. Nur dank vielen freiwilligen Helfern und Partnern und Gönnern kann dieser Anlass kostendeckend budgetiert werden.

Metallharmonie Zürich-Wiedikon – Dieser Verein existiert bereits seit über 140 Jahren. Traditionell waren sie die Zunft- und Quartiermusik von Wiedikon. Aufgrund von veränderten Bedürfnissen der Musizierenden initierten sie "Musik für alle" und gehen sie mit ihren Musikprojekten neue Wege.

Intergalaktischer Chor – Sie singen, was sie wünschen. Sie singen, wie es ihnen gefällt. Sie singen, weil es eine Freude ist. Und sie singen auch um der Seperation der verschiedenen Lebensrealitäten in Zürich entgegenzuwirken.

Schräge Vögel - Die Theatergruppe «Schräge Vögel» wurde im 2009 von Nicole Stehli in der Basisarbeit von Pfarrer E. Sieber gegründet. Eine Gruppe von Menschen vom Rande der Gesellschaft die ihren Humor nicht verloren haben und ihre Leidenschaft für das Theater gefunden haben. 

Sponsoringmöglichkeiten und Unterstützung

Es gibt verschiedene Sponsoringmöglichkeiten. Zum einen stellen wir Flächen im Programmheft für Werbung zur Verfügung und zum anderen kann Werbung im Saal angebracht werden. Falls Sie uns jedoch einfach mit einer finanziellen Vergabung unterstützen wollen, geht das natürlich auch.

Mit ihrer finanziellen Unterstützung und ihrem Wohlwollen helfen Sie mit, das Musical "Soap Bubble" zu einem einzigartigen Familienerlebnis werden zu lassen. Vom Werbeeffekt sind wir überzeugt und bedanken uns ganz herzlich für ihr Entgagement.

 

Persönliche Ansprechsperson Sponsoring: Yasmin Geisser, y.geisser@gmail.com , 078 715 61 37